Suche |  Sitemap |  Impressum |  Kontakt 


Kein Kind ohne Ferien!

Zuschüsse für Ferienfreizeiten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen

Sportvereine als Träger von Ferienfreizeiten mit einer Dauer von mindestens einer Woche können Zuschüsse für Teilnehmer erhalten, deren Eltern aufgrund ihrer finanziellen Situation die Teilnahmebeiträge nicht aufbringen können. Die Aktion ist Teil der Aktivitäten der Jugendverbände und des Jugendministeriums gegen Kinderarmut.


Pro Person können maximal 75,- EUR bezuschusst werden. Bedingung für die Förderung ist, dass der Bedarf durch einen Wohngeldbescheid oder eine vergleichbare Unterlage durch den Verein gegenüber der sjsh nachgewiesen werden kann.


Interessierte Sportvereine bitten wir, Ihren Förderbedarf schnellstmöglich an die sjsh zu melden, da die Zuschüsse begrenzt sind.

Ansprechpartner bei der sjsh: Finn-Lasse Beil (Tel. 0431-6486-298)

Flyer zur Aktion

Flyer-Ferienerholung.pdf


   Seite drucken     
  
Jetzt bookmarken: facebook.com  twitter.com  xing.de